Über mich

Seherin Azura

Ich wurde 1984 im Februar geboren.

Der schöne Bodensee ist damals mein Zuhause gewesen, genau gesagt Friedrichshafen.

An meinen allerersten besten Seelenfreund erinnre ich mich kaum, doch was er mir hinterlassen hat ist in meiner Seele verankert. Diese Sanftmut und gleichzeitig die Stärke die mich bis heute prägt.

Die Liebe zu den Tieren war schon immer ein Teil meiner selbst. Ich sehe in ihnen keine Tiere sondern ich sehe ihre Seelen als Freunde. Und wir wissen fast alle, dass diese Seele eines Tieres rein ist.

Ich finde sie faszinierend und sie beeindrucken mich. Denn ein Tier muss nicht lernen zu lieben.

Ich fühle mich in ihrer Gegenwart immer wohl. Und jedes Seelchen möge es noch so ein kleines Tierchen gewesen sein, so prägt es mich noch heute.

Eines Tages trat ein ganz besonders Wesen in mein Leben, ich wusste nicht ansatzweise wie wertvoll und entscheidend dieses für mein weiteres Leben werden würde. Meine Taira ein Rednose Pitbull.

Die im April 2019 nach 14 gemeinsamen Jahren starb. Auf einmal war alles anders, in dieser Nacht des Abschieds erschien sie mir im Traum. Sie lies etwas in mir da, dass mich erleuchtete. Ich war einerseits tot traurig und gleichzeitig voller Licht und wärme. Ein Gefühl von nie mehr alleine sein.

Die Gabe Situationen oder Verhaltensweisen von Menschen vorauszusehen hatte ich schon immer. Meine Menschenfreunde nannten mich oft eine „Hexe“.

Ich denke, dass meine Weggefährten das Tor zum Himmel waren und noch immer sind. Sie geben mir die Kraft in andere Sphären zu schweben und einen Kontakt mit all den verstorbenen aufnehmen zu können. Channeln zu können. Darüber bin ich sehr dankbar.

Egal ob ich dir die Karten lege oder deine Seele aufstelle, es bleibt ein und der selbe Hintergrund. Ich kommuniziere mit Seelen und es reißt mich selbst vom Hocker wie erfüllend das für mich ist. Wie viele Menschen davon einen nutzen haben und haben werden.

Ich bin Azura die Seherin.

Das Herz einer Kämpferin, die niemals aufgibt für die Menschen die Hilfe ihre Lebens zu sein. Und für all die Seelen die nicht mehr zu Wort kommen können, oder es nie konnten die Stimme zu erheben.

Ich bin rein.

Und das Licht.

Ich bedanke mich bei:
– Diego
– Bobby dem Kater
– Bandit
– Pascha
– Daly
– Paggy
– Taira
– Emma
– Yumma
– Hamster Bobby.

Ihr habt mich zauberhaft gemacht.

Durch euch kann ich Seelen flüstern höre

Schreib' mir gerne, ich freue mich auf Dich!